Gravel – Smells like Don Draper

Gravel ist ein Parfum von 1957 und riecht auch so. Der warm-würzige Duft mit einem Hauch Weihrauch und einer harzigen Note ist ein typischer „Herrenduft“. Das Besondere an Gravel ist die namensgebende Zutat: Kieselsteine. Sie werden vom Erzeuger Michael Knudsen an der amerikanischen Ostküste selbst gesammelt und verleihen dem Duft die warme Farbe und angeblich auch eine leicht metallische Note. Das Parfum wird händisch abgefüllt und ist deswegen limitiert. Der schlichte Slogan A Man’s Cologne könnte von der Werbeagentur Sterling Cooper aus der Serie Mad Men stammen. Schließlich war Parfum in den 50er Jahren noch Frauensache. Heute ist der Spruch so schön nostalgisch wie der Slogan It’s toasted auf den Lucky-Strike-Packungen. Gravel ist auf jeden Fall auch für Frauen geeignet, die wert darauf legen, nicht harmlos wie Zuckerwatte oder Babypuder zu riechen.

Kopfnote: Zitrische Noten

Herznote: Sandelholz, Hölzer

Basisnote: Balsamische Noten, Weihrauch, Harz

Zu beziehen über ausliebezumduft

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: